Badezimmer wärmen, eine besonder Aufgabe

Heizen in Badezimmern.

1. Badezimmer werden pro Tag nicht lange benutzt. 

trotzdem müssen Sie, damit Sie keinen Komfortverlust haben, die konventionelle Heizsysteme im Dauerbetrieb haben. Energieverschwendung pur!Unsere Heizelemente für Nasszellen reagieren schnell (30 min) und können auf die Nutzungszeit und -Dauer des Bades eingestellt werden. So sparen Sie 30-40% der Energie ohne an Komfort zu verlieren.

 

2. Badezimmer haben einen höheren Wärmebedarf als Wohnräume

Sind Sie auch schon in Ihr Bad gekommen und es war unangenehm kühl? Bei konventionellen Heizsystemen können nur ALLE oder KEIN Raum beheizt werden. Unsere Heizelemente für Nasszellen sind völlig unabhängig von Heizsystem und können so auch den erhöhten Wärmebedarf abdecken ohne das die anderen Räume überheizt werden.

 

3. Badezimmer haben eine hohe Luftfeuchtigkeit 

Konventionelle Heizsysteme erwärmen in erster Linie die Luft und nicht die Wände. Bei hoher Luftfeuchtigkeit führt das zu Kondensation. Die begünstigt die Bildung von Schimmel. Unser Nasszellen Heizungen erzeugen Licht im Infrarotspektrum. Das Infrarotlicht erreicht alle im Raum befindlichen Festkörper, (Wände, Böden, Decke, Möbel etc.) Diese wandeln die Lichtenergie in Wärmeenergie. Dies verhindert die Kondensation und die Schimmelbildung.